Premiere
Samstag 20. Mai
19:30 Uhr
Sonntag 21. Mai
17:00 Uhr
Donnerstag 25. Mai17:00 Uhr
Samstag 27. Mai19:30 Uhr
Sonntag 28. Mai17:00 Uhr
Freitag 2. Juni19:30 Uhr
Samstag 3. Juni19:30

Auf der Bühne in alphabetischer Reihenfolge:

Johannes Eigner, Claudia Hartmann, Georg Hartmann, Franz Hofbauer, Gerlinde Hölzl, Johanna Krenn, Manfred Krickl,
Barbara Schiesser, Judith Schmidl, David Seidl, Ulrich Vim Uhl, Stefanie Wasinger

Regie: Doris Hofbauer

Regieassistenz: Birgit Krickl

Bühnenbild: Ludwig Krenn

Hotel du Commerce von Fritz Hochwälder

Ort der Handlung ist eine einfache Herberge in einem von den Preußen besetzten Dorf in der Normandie. Wir schreiben das Jahr 1870, es ist die Zeit des Deutsch-Französischen Krieges. Eine Gruppe Reisender – „bessere Leute“ wie auch solche aus dem „einfachen Volk“ – kommt müde und ausgehungert an.

Als es Probleme mit einem Passierschein gibt und die Weiterreise vom Besatzungsoffizier in Frage gestellt wird, nimmt die Geschichte ihren Lauf …

Der österreichische Schriftsteller Fritz Hochwälder schrieb die Komödie „Hotel du Commerce“, die auf einer Erzählung von Guy de Maupassant beruht, 1944 in seinem Schweizer Exil.
Die Uraufführung fand 1946 in Prag statt, ein Jahr später folgte die österreichische Erstaufführung am Wiener Volkstheater.

Mit freundlicher Untersützung von: