2. Gaubitscher Weinbeisserkongress

Wein genießen – De Hecknklescha hören

Drei Winzer aus der Region, nämlich

Rene Proschinger aus Gaubitsch
Winzer Stadler aus Falkenstein – vonFalstaff empfohlen
Winzer Heinz Bauer aus Kollnbrunn

präsentieren junge und auch son etwas in die Monate oder Jahre gekommene Weine aus eigener Produktion. Dazu gibt es in schmackhaftes Aufstrichbrot-Poutppurri.

Wie bereits im Vorjahr wird das kulinarische Programm auch heuer musikalisch durch „De Hecknklescha“ umrahmt – eine hochklassige „Folkün Roll“-Band, die mit fetzig-erdigen und rockig-rotzigen Weisen, mit Gstanzl und Tanz aufgeigt. Herb und derb, fruchtig-würzig. kräftig in der Wirkung und von deftigem Charme, direkt und unbehandelt – mit schrägem Abgang.

Eintritt 12 Euro

Samstag, 12. November
Beginnzeit: 19.00 Uhr


Freie Sitzplatzwahl!

Saaleinlass: 18.00 Uhr

Reservierung für 2. Weinbeißerkongress